Author Archives: admin

Aufenthaltstitel

AUFENTHALTSTITEL FÜR DRITTSTAATSANGEHÖRIGE

(Ausländer aus nicht zur EU gehörenden Staaten)

I Niederlassungserlaubnis (unbefristet): Erlaubnis zum Daueraufenthalt in der EU

II Aufenthaltserlaubnis (befristet): meist zweckgebundene Erlaubnis zum Aufenthalt in der EU von ca. 6 Monaten bis zu 3 Jahren

(mehr…)

Ablauf des Asylverfahrens

In Deutschland ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, kurz BAMF, für die Verteilung von Geflüchteten auf das gesamte Bundesgebiet zuständig. Auf der Homepage des BAMF* findet sich folgende Erläuterung:

Verteilung der Asylbewerber

Ein Asylsuchender wird einer bestimmten Ersthilfe-Einrichtung zugeordnet. Diese “Verteilung” stützt sich auf mehrere Kriterien und wird mit Hilfe des Systems “EASY” (Erstverteilung von Asylbegehrenden) ermittelt.

“Verteilung” bedeutet, dass Asylsuchende nach bestimmten Kriterien einer Erstaufnahme-Einrichtung zugeordnet werden, die für sie zuständig ist. Bevor die Verteilung beginnen kann, muss sich der Ausländer als asylsuchend melden. Hierzu bestehen zwei Wege. (mehr…)

For Refugees


Hier gibt es eine Sammlung an Informationen, rund um das Asylverfahren und Leben in Deutschland, Beratungsstellen für Geflüchtete und vor allem Adressen von Ärzt*innen und Begegnungsorten in Treptow-Köpenick.


Here you find collected information about the asylum procedure and life in Germany, providing advice centres for refugees and most importantly addresses of doctors and social venues in the district of Treptow-Köpenick. >For Refugees


Voici une sélection d’informations concernant la procédure de demande d’asile et la vie en Allemagne,  les centres d’aide pour réfugié/e/s et surtout des adresses de médecins et des lieux de rencontre à Treptow-Köpenick. >Avis aux réfugié/e/s


Вы найдете здесь информацию касательно получения убежища и жизни в Германии, а также о консультационных пунктах для беженцев и прежде всего адреса врачей и места встреч в районе Трепто-Кёпеник.


هنا توجد معلومات مهمة في مايخص إجراءات اللجوء والحياة في المانيا ، مراكز الإرشاد للناجين على سيبل المثال الأطباء و أماكن الاجتماع في حي تربتوو كوبنيك (Treptow-Köpenick)
و سنكون جد ممتنون لو اقترحتم علينا المزيد من  متعددي اللغات القاطنين في حي تربتوو كوبنيك (Treptow-Köpenick)
لشؤون اللاجئين


Persich


Ovo je spisak koji sadrži informacije o postupku za dobijanje azila i o životu u Nemačkoj, o savetovalištima za izbegle osobe i pre svega adrese doktora I sastajališta u okrugu Treptow-Köpenick. >Za izbeglice


Türkisch


Đây là một tổng hợp thông báo về thủ tục tị nạn, cuộc sống tại cộng hoà liên bang Đức, những trung tâm tư vấn cho người tị nạn, địa chỉ của các bác sĩ và những nơi tụ họp trong quận Treptow- Köpenick. > Cho người tị nạn

The life in a communal accommodation

Viele Geflüchtete kennen ihre Rechte in Deutschland nicht. Woher auch? Sie verstehen bei ihrer Ankunft meist kein Wort Deutsch und müssen sich erst an die hiesigen Umstände gewöhnen. Leider kommt es immer wieder vor, dass die Notlage der Asylsuchenden in den Gemeinschaftsunterkünften von der Heimleitung ausgenutzt wird, um die Flüchtlinge „unter Kontrolle zu halten“. Der hier aufgeführte Flyer soll den Geflüchteten helfen, ihre Rechte und Pflichten und die der Heimleitung einzuordnen.

Info

Medical aid

Allgemeinmedizin – ةماع ةسرامم – Opća praksa – Общепринятая практика – Thực hành chung

  • Herr Dr. Al-Raai

Wattstr. 12, 12459 Berlin

Tel: 535 05 35

arabisch

  • Herr Dr. Fuchs

Grünauer Str. 44, 12557 Berlin

Tel: 030 – 651 67 59

englisch, russisch

  • Herr Dr. Clement

Zum Langen See 50, 12557 Berlin

Tel: 651 92 00

englisch, französisch, russisch

  •  Herr Dr. Riedel

Wendenschloßstr. 324 a, 12557 Berlin

Tel: 651 00 51

englisch, russisch

  • Herr Dr. Zimmering

Gutenbergstr. 2, 12557 Berlin

Tel: 030 – 65 88 08 45

französisch, russisch, ukrainisch


Kinderheilkunde -  لافطألا بط – Pedijatrija – Педиатрия – Sự kê gian

  • Frau Dr. Weber

Florian-Geyer-Str. 109, 12489 Berlin

Tel: 671 32 35

englisch


Frauenheilkunde / Geburtshilfe -   -ءاسنلا ضارمأ / ديلوتلا Porode / Ginekologija – Акушерство / Гинекология – Sản khoa / phụ khoa

  •  Frau Dr. Eipper

Wassersportallee 6, 12527 Berlin

Tel. 030 6744788

 russisch, englisch


Zahnarzt – نانسأ بيبط  – Stomatolog – Дантист – Nha sĩ

  • Frau Dr. Sperling

Steinbindeweg 10,12527 Berlin

674 42 56

englisch, russisch

  • Herr Dr. Rolik

Am Treptower Park 5, 12435 Berlin

Tel. 533 71 47

arabisch

  • Frau Dr. El-Khatib

Wassersportallee 6, 12527 Berlin

Tel. 030 6744838

persisch

Offener Brief: Für eine menschenwürdige Unterbringung! Missstände in der Notunterkunft Grünau beseitigen!

Als Netzwerk Refugees Welcome in Treptow-Köpenick wenden wir uns mit diesem Offenen Brief an die Öffentlichkeit, an Senat und Bezirksamt, an Parteien und Zivilgesellschaft, um über  Missstände bei der Notunterkunft Wassersportallee in Berlin-Grünau zu informieren. Damit möchten wir einen Beitrag leisten für die Verbesserung der Lebensbedingungen der geflüchteten und Asyl beantragenden Menschen.

Geflüchtete Menschen, die nach Deutschland kommen, sind oft durch Vertreibung, Flucht und lebensbedrohliche Situationen traumatisiert. Alles ist für sie fremd und anders. Sie können sich oft nicht verständlich machen und wissen meist nicht, welche Rechte sie haben. Sie versuchen, möglichst keine oder niedrige Ansprüche zu stellen und es Allen Recht zu machen, weil sie befürchten müssen, ansonsten schlechtere Chancen in ihrem Asylverfahren zu haben. Das bedeutet extremen Druck und Stress für die Betroffenen. Zivilgesellschaftliches und ehrenamtliches Engagement unterstützt die Betroffenen in dieser Situation und bietet Hilfe, z.B. durch Deutschkursangebote, Beratungsangebote, Begleitung bei Behördengängen, Wohnungssuche, Freizeitangebote.

Auch in der Notunterkunft im Ortsteil Grünau leben etwa 140 Menschen auf engstem Raum und i.d.R. ohne Aussicht auf Verbesserung. Regulär sollen sie dort nur wenige Monate untergebracht werden. In der Praxis leben dort aber einige Bewohner_innen bereits neun oder mehr Monate. Die Notunterkunft in der Wassersportallee existiert bereits seit Oktober 2012 und wird trotz Befristung ohne bauliche, hygienische oder betreuerische Verbesserungen immer wieder verlängert. Die Qualitätsstandards des Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) sind für diese wie alle anderen Notunterkünfte nicht bindend. Diesen Zustand halten wir für nicht hinnehmbar: Qualitätsstandards müssen uneingeschränkt auch in dieser Einrichtung gelten und nicht durch Kettenverträge als Notunterkunft unterlaufen werden.

Inzwischen hat sich die Situation weiter angespannt: Im Oktober 2013 wurde gegen eine ehrenamtliche Gruppe des Vereins Multitude e.V. durch die Heimleitung die Kündigung des Deutschkurs-Angebotes der Gruppe ausgesprochen. Wir nehmen dies und die unbefriedigend beantwortete Kleine Anfrage vom Oktober (s.u.) nun zum Anlass, Sie auf Schwierigkeiten in Grünau hinzuweisen und um Unterstützung bei der Beseitigung z.B. im Zuge der Verhandlungen zur Vertragsverlängerung zu bitten… [Weiterlesen]