Presseerklärung des Runden Tischs Adlershof zum geplanten Asylbewerberheims Radickestraße

Der im Februar dieses Jahres auf Anregung des Bezirksamtes gebildete Runde Tisch(RuTi) sieht sich als ein Willkommensbündnis aus vielen zivilgesellschaftlichen Akteuren, als Bindeglied zwischen Behörden und dem Träger des Flüchtlingsheims, dem gemeinnützigen Verein Internationaler Bund sowie den Bürgerinnen und Bürgern aus Adlershof. Vertreten sind am RuTi u.a. Bürgervereine, evangelische und katholische Gemeinden, BVV-Verordnete mehrerer Parteien, das Bezirksamt, die Polizei, die Direktoren der Schulen und Elternvertreter, Wohnungsgenossenschaften, das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo), der SV Berlin-Chemie, die bezirkliche Anlaufstelle für Migrantinnen und Migranten „InteraXion“. Er ist Teil des Netzwerks „Refugees Welcome“ des Bezirks.

Der RuTi will Anlaufstelle für Anfragen aller Art aus der Bürgerschaft sein. Dabei sollen Ressentiments und Unsicherheiten von Anwohnerinnen und Anwohnern ausgeräumt werden. Er wird engen Kontakt zu den Verantwortlichen im Bezirksamt und der künftigen Heimleitung halten, um Probleme des Zusammenlebens schnellstmöglich im Interesse der Flüchtlinge und der Anwohnerinnen und Anwohner zu klären.

So wird immer wieder nach einer möglichen Erhöhung der Kriminalität rings um die Unterkunft gefragt. Es gibt nach Auskunft der Verantwortlichen keine Statistik beim LaGeSo und der Polizei, die einen Anstieg der Kriminalität um Gemeinschaftsunterkünfte nachweist. Behauptungen in diese Richtung sind eindeutig rassistisch motiviert und sollen Vorurteile schüren.

Bevor am 1.Juni das Asylbewerberheim mit maximal 210 Plätzen geöffnet wird, werden noch Freiwillige gesucht, die den Flüchtlingen bei Behördengängen helfen oder sich eine Patenschaft vorstellen können. Interessierte können sich an den SprecherInnenrat wenden.

Der SprecherInnenrat des Runden Tischs

Zu erreichen unter integration@ba-tk.berlin.de oder interaxion@offensiv91.de

 

Unterzeichnen Sie auch die Online-Petition “‘Refugee´s Welcome’ in Berlin Adlershof und überall! Solidarität statt Kriminalisierung!”: https://www.openpetition.de/petition/online/refugees-welcome-in-berlin-adlershof-und-ueberall-solidaritaet-statt-kriminalisierung

[Erstellt: 25.03.2014]

——————————————————————————————————————————————————————————————–